Skip to the content

Mission und Rolle

Der Gesetzgeber und die Regierung teilen die Meinung zahlreicher privater Akteure, insofern sie die Notwendigkeit anerkennen, ein Instrument bereitzustellen, das die Entscheidungsfindung in Immobilienfragen auf eine bessere Basis stellt.

Olivier Curty, Staatrat und Volkswirtschaftsdirektor

Ein strategisches Instrument im Dienste des regionalen Immobilienmarktes

Der Wohnungs- und Immobilienmonitor Freiburg basiert auf dem Bedürfnis privater Akteure und dem Wunsch des Grossrats und des Staatrats des Kantons Freiburg, ein solches Instrument zu unterstützen.

Hauptziel des gemeinnützigen Vereins ist die Entwicklung eines Referenzinformationssystems, das für strategische Entscheidungen auf dem Freiburger Immobilienmarkt nützlich ist.

Mit der Hilfe von Monitorinformationen kann der Verein so proaktive Massnahmen vorschlagen, um den Herausforderungen von morgen zu begegnen.

Der Verein möchte durch die Mitwirkung seiner Mitglieder zum gemeinsamen Wissen im Dienste der Behörden, der Akteure des Freiburger Immobilienmarktes und der Allgemeinheit beitragen.

Statuten des Vereins

Der Verein vereint Berufsverbände und Akteure, die auf dem Freiburger Immobilienmarkt, dem Kanton Freiburg und den geografischen Gebieten des Kantons tätig sind. Die Statuten steht im PDF-Format zur Verfügung, indem Sie auf diesen Link klicken.

Werden Sie Mitglied

Wenn Ihre Organisation daran interessiert ist, dem Verein als Mitglied beizutreten, laden wir Sie ein, sich direkt an unsere Geschäftsführerin zu wenden: Marilyne Pasquier, marilyne.pasquier@hefr.ch.