Skip to the content

Wiedervermietungsdauer der verfügbaren Mietwohnungen in der Stadt Freiburg

Die Wiedervermietungsdauer ist die Zeitspanne zwischen dem Ende des vorherigen Mietvertrags und dem neuen Mietvertrag.

Quelle HSW-FR, Wohnungserhebungen nach Mietzustand

Daten

Wohnungserhebung anhand der Mietzinsangaben (Mieterspiegel) der beteiligten Immobilienfachleute.

Definition

Die Wiedervermietungsdauer bezieht sich auf die Zeitspanne zwischen dem Ende eines Mietvertrags und dem Beginn eines neuen Mietvertrags.

Berechnung

Die Wiedervermietungsdauer ist dabei die Differenz zwischen dem Ende des vorherigen Mietvertrags und dem neuen Mietvertrag in Tagen, wie sie von den Verwaltungen während des beobachteten Zeitraums erhoben wurde.

Zeitraum

Quartalsweise ab dem 3. Quartal 2019, kumulativ

Vorbehalt

Neuvermietungen oder Umnutzung sind nicht enthalten. Es werden nur die Typen (Anzahl der Zimmer) mit mindestens 20 Wiedervermietungen angezeigt.

Ergebnisse unterliegen Stichprobenschwankungen.

HSW-FR, 16.06.2020