Skip to the content

Erste Ergebnisse für die Stadt Freiburg

Zwei Jahre nach der Lancierung des Projekts Wohnungs- und Immobilienmonitor veröffentlicht die Hochschule für Wirtschaft Freiburg erstmals Indikatoren, welche die Immobiliensituation in der Stadt Freiburg widerspiegeln. In Form von interaktiven Tabellen wird der aktuelle Zustand des Wohnungsbestands abgebildet.

Möchten Sie z.B. wissen, wie hoch die Nettomiete für eine 3-Zimmer-Wohnung in der Stadt Freiburg ist oder wie stark sie im Quartier Beauregard variiert? Welche neu auf den Markt gebrachten Mietobjekte werden am schnellsten vermietet? Der Wohnungs- und Immobilienmonitor hat die Antwort darauf: www.immolab-fr.ch/de/dashboard

DANKE an die lokalen Akteure, ohne die diese ersten Ergebnisse nicht möglich gewesen wären!

Die Stadt Freiburg fungierte bei der Entwicklung des Prototyps als Pilotregion. Der Monitor ist bereit für die anderen Regionen des Kantons Freiburg.